Markus Häring, 1952, ist promovierter Erdwissenschaftler. 1981- 1992 arbeitete er als Explorationsgeologe für Shell in den Niederlanden, in Peru, Australien und Nigeria. Zurück in der Schweiz gründete er seine Firma Häring Geo-Project, welche sich in der Entwicklung geothermischer Projekte spezialisierte. Daraus hervor ging 1999 die Geo Explorers AG, die er zu einem national und international tätigen Planungs- und Engineeringbüro für geothermische Anlagen ausbaute.

Markus Häring ist Experte für Energieressourcen. Heute ist er in der Schweiz und weltweit beratend tätig, unter anderem für das US Department of Energy. 2009 wurde er vom Bundesrat in die Eidgenössische Geologische Fachkommission berufen. 2015 erschien im Münster Verlag sein Buch "Der 2'000-Watt-Irrtum", eine Analyse zu Fehlentwicklungen in der Energiepolitik.

40 oder 3’200 Franken pro Haushalt?

40 oder 3’200 Franken pro Haushalt?

40 Franken soll das Energiegesetz den Bürger kosten. Wie kommt Bundespräsidentin Doris Leuthard auf diesen Betrag? Bereits heute bezahlt jeder Haushal...
Weiterlesen
Jedem Gnoom sy Stroom

Jedem Gnoom sy Stroom

Beesy Zunge kennte jetz behaupte, mir käme hindedryy wie die alti Fasnacht. Dä Zedel doo isch nämlig nid emol vo dr dissjährige, sondern vo dr Fasnach...
Weiterlesen
Energiezukunft: Wunsch und Wirklichkeit

Energiezukunft: Wunsch und Wirklichkeit

Das neue Energiegesetz fordert innerhalb von 18 Jahren den Aufbau einer Stromproduktion von 11,4 Terawattstunden (TWh) aus neuen Erneuerbaren. Teilt m...
Weiterlesen
Ist der Chef der US Umweltbehörde EPA ein Klimaleugner?

Ist der Chef der US Umweltbehörde EPA ein Klimaleugner?

Für eine tägliche Dosis Empörung bieten Aussagen von Kabinettsmitgliedern oder Chefbeamten der Trump Regierung immer wieder willkommene Schlagzeilen. ...
Weiterlesen
Vor lauter Klimaschutz die Natur vergessen

Vor lauter Klimaschutz die Natur vergessen

Klimawandel ist das Tummelfeld für alternative Fakten und Fake News. Kaum auf einem andern Gebiet wird so viel Unsinn geboten. Mein Favorit für den Be...
Weiterlesen
Survival of the fittest

Survival of the fittest

Das erste Massnahmenpaket der Energiestrategie 2050 sieht ein Verbot neuer Kernenergieanlagen, die Subvention erneuerbarer Energieträger und eine Stei...
Weiterlesen
Ideologischer Tunnelblick

Ideologischer Tunnelblick

Keine gute Voraussetzung für eine zukunftsfähige Energiepolitik Energie ist Grundlage jeglicher Aktivität, seien das natürlich ablaufende Prozesse in ...
Weiterlesen
Wunschdenken als Strategie?

Wunschdenken als Strategie?

Wünsche passen zur Adventszeit. Für Strategien ist Wunschdenken eher ungeeignet. Doch die Energiestrategie 2050 basiert genau darauf und nicht etwa au...
Weiterlesen
Cron Job starten