Markus Häring, 1952, ist promovierter Erdwissenschaftler. 1981- 1992 arbeitete er als Explorationsgeologe für Shell in den Niederlanden, in Peru, Australien und Nigeria. Zurück in der Schweiz gründete er seine Firma Häring Geo-Project, welche sich in der Entwicklung geothermischer Projekte spezialisierte. Daraus hervor ging 1999 die Geo Explorers AG, die er zu einem national und international tätigen Planungs- und Engineeringbüro für geothermische Anlagen ausbaute.

Markus Häring ist Experte für Energieressourcen. Heute ist er in der Schweiz und weltweit beratend tätig, unter anderem für das US Department of Energy. 2009 wurde er vom Bundesrat in die Eidgenössische Geologische Fachkommission berufen. 2015 erschien im Münster Verlag sein Buch "Der 2'000-Watt-Irrtum", eine Analyse zu Fehlentwicklungen in der Energiepolitik.

Ist der Chef der US Umweltbehörde EPA ein Klimaleugner?

Ist der Chef der US Umweltbehörde EPA ein Klimaleugner?

Für eine tägliche Dosis Empörung bieten Aussagen von Kabinettsmitgliedern oder Chefbeamten der Trump Regierung immer wieder willkommene Schlagzeilen. ...
Weiterlesen
Vor lauter Klimaschutz die Natur vergessen

Vor lauter Klimaschutz die Natur vergessen

Klimawandel ist das Tummelfeld für alternative Fakten und Fake News. Kaum auf einem andern Gebiet wird so viel Unsinn geboten. Mein Favorit für den Be...
Weiterlesen
Survival of the fittest

Survival of the fittest

Das erste Massnahmenpaket der Energiestrategie 2050 sieht ein Verbot neuer Kernenergieanlagen, die Subvention erneuerbarer Energieträger und eine Stei...
Weiterlesen
Ideologischer Tunnelblick

Ideologischer Tunnelblick

Keine gute Voraussetzung für eine zukunftsfähige Energiepolitik Energie ist Grundlage jeglicher Aktivität, seien das natürlich ablaufende Prozesse in ...
Weiterlesen
Wunschdenken als Strategie?

Wunschdenken als Strategie?

Wünsche passen zur Adventszeit. Für Strategien ist Wunschdenken eher ungeeignet. Doch die Energiestrategie 2050 basiert genau darauf und nicht etwa au...
Weiterlesen
Das Bohrloch von Basel

Das Bohrloch von Basel

Ein Geothermieprojekt liess vor 10 Jahren die Stadt erzittern. Es beschäftigt Experten noch heute.Im Dezember 2006 hatte der Bohrmeissel nach 154...
Weiterlesen
Totgesagte leben länger

Totgesagte leben länger

Der Energiemarkt ist seit je her Zyklen von Überangebot und Mangel unterworfen. Innerhalb weniger Jahre kann sich der Ölpreis verdoppeln oder halbiere...
Weiterlesen
Wir wollen eine zukunftsfähige Schweiz

Wir wollen eine zukunftsfähige Schweiz

Das hohe Wohlstandsniveau der Schweiz beruht auf vielen Faktoren. Einer davon ist sicher der effiziente Umgang mit den verfügbaren Energie­ressourcen....
Weiterlesen
Cron Job starten