Silvio Borner (1941) ist emeritierter Professor für Wirtschaft und Politik an der Universität Basel und Senior Advisor der von ihm ins Leben gerufenen „Summer School for Law, Economics and Public Policy“ am Wirtschaftswissenschaftlichen Zentrum. Daneben ist er Präsident des des Carnot-Cournot-Netzwerks für Politikberatung in Technik und Wirtschaft, Mitglied der Programmkommission von Avenir-Suisse, Kolumnist in der Weltwoche sowie Mitinhaber der Bürli&Borner Consulting GmbH.

Borner studierte an den Universitäten St. Gallen und Yale (USA). Er wirkte von 1974 bis 1978 als ausserordentlicher Professor in St. Gallen und anschliessend bis zu seiner Emeritierung im Jahre 2009 als Ordinarius an der Universität Basel. Prof. Borner war Gründungsdekan der neu geschaffenen Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät (WWZ). Mehrere Jahre wirkte er im „Executive Committee der International Economic Association“ als Konferenzorganisator und Herausgeber von Sammelbänden. Seine Freisemester verbrachte er als Gastprofessor in Stanford, Vancouver, Buenos Aires und Sidney.

Silvio Borner ist Autor oder Co-Autor von mehr als zwei Dutzend Monographien sowie von mehr als hundert Beiträgen in Fachzeitschriften im Bereich Ökonomie und Politik, der Entwicklung von Institutionen sowie aktueller wirtschaftspolitischer Fragen. Er versteht sich als „marktwirtschaftlicher Allrounder“ und liberales Gewissen in der schweizerischen Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik. Für sein öffentliches Engagement erhielt Prof. Borner 2015 den „Bonny-Preis für die Freiheit“.

Zu den variablen Kosten der Kernenergie

Zu den variablen Kosten der Kernenergie

Sind diese variablen Kosten jetzt zwei Rappen, oder fünf oder wie Rechsteiner glaubt eher 10 oder noch höher (vgl. Ausschnitt NZZ)? Ich weiss es nicht...
Weiterlesen
Alles Globi

Alles Globi

Wortreich behaupten linke und grüne Weltverbesserer, etwas Gutes für die zukünftigen Generationen zu tun. Richtig ist das Gegenteil: Sie richten Sch...
Weiterlesen
Aberglaube und Sonderinteressen

Aberglaube und Sonderinteressen

Replik auf Urs Steiners Beitrag «Baselbieter Energiepaket – Investition in die Zukunft» Kürzlich hat Urs Steiner, CEO der Elektra Baselland und ehemal...
Weiterlesen
Leuthards Doppelspiel

Leuthards Doppelspiel

Ende November stimmen wir über die radikale Atomausstiegsinitiative ab. Parallel dazu soll ein Referendum zur Energiestrategie gelingen – eine kompliz...
Weiterlesen
Grün gefärbter Mist

Grün gefärbter Mist

Das Departement Leuthard predigt die Theorie des ökologischen Fussabdrucks auf allen Kanälen. Diese blendet die technologische Entwicklung und den Wel...
Weiterlesen
Falsche Entscheidungen

Falsche Entscheidungen

Die nobelpreisgekrönte Verhaltensökonomie dominiert je länger, je mehr und hat mit Laborexperimenten die mikroökonomische Forschung erobert. Seit Kahn...
Weiterlesen
Die Kirche von Sankt Doris

Die Kirche von Sankt Doris

Wundersame Energievermehrung, Pilgerflüge nach Dubai und sehr viele Propheten – eine neue Religion hat die Schweiz erfasst: die Nachhaltigkeit.Gepredi...
Weiterlesen
Cron Job starten