Wer ist hier unredlich?

Wer ist hier unredlich?

Leserbrief, den die NZZ nicht abdruckte -

Unredlichkeit wirft Frau Bundesrätin Leuthard den Gegnern der Energiestrategie gemäss dem nebenstehenden NZZ-Beitrag vom 22. März 2017 vor. Was ist daran unredlich, wenn darauf aufmerksam gemacht wird, dass die Energiestrtegie 2050, welche zur Debatte steht, ein hochgradig unausgegorener, unüberlegter und einzig von Ideologie geprägter Politmurks ist? 

Zudem werden von Frau Leuthard und ihren Beratern Argumente in die Welt gesetzt, die so einfach nicht stimmen. Frau Leuthard wurde bereits verschiedentlich von kompetenter Seite auf solche Unstimmigkeiten aufmerksam gemacht, aber Argumente prallen in der Bundesadministration ab wie Regentropfen auf einem Wachstuch. 

  • Warum soll die Förderabgabe steigen, wenn gleichzeitig der Bevölkerung eingetrichtert wird, wie kostengünstig und konkurrenzfähig die »neuen« Stromerzeugungstechnologien inzwischen geworden sind?
  • Warum verliert Frau Leuthard kein Wort darüber, wie denn die Stromversorgungssysteme aufgebaut sein sollen nach Beenden der Produktion durch die Kernkraftwerke? - einzig Witterung und Tageszeit sind dann produktionsbestimmend. 
  • Wie würde ein absolut notwendiges saisonales Speichersystem aufgebaut, wieviel kostet das und was wären die zusätzlichen Systemkosten generell.
  • Zudem: Was sind die volkswirtschaftlichen Kosten und generell die gesellschaftlichen Auswirkungen, wenn man salopp Grenzwerte setzt, wie innerhalb von weniger als 20 Jahren den Energieverbrauch um beinahe die Hälfte zu reduzieren? 
  • Wie soll das gehen mit den ebenfalls unüberlegt gesetzten Zielen zur CO2 Reduktion, wenn man auf Stromerzeugungsmethoden setzt, die eine Erhöhung des CO2 Ausstosses gegenüber dem Istzustand zur Folge haben? 
  • Warum klärt Frau Leuthard die Bevölkerung und Stimmbürger nicht auch über diese Zusammenhänge auf?

Fragen über Fragen. Es gäbe noch mehr davon. Wer ist unredlich, wer solche Fragen stellt oder wer sie nicht beantworten kann oder - noch schlimmer - nicht beantworten will?

Emanuel Höhener, März 2017

Energiestrategie 2050: Lyssenkoismus in der Schwei...
Liberales Institut - Ökonomie-Essay-Wettbewerb 201...
 
Derzeit gibt es keine Kommentare.
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Di. 24. Okt. 2017

Sicherheitscode (Captcha)

Cron Job starten